About

Herzlich Wilkommen auf meinem Foodblog!

LaMoodFood|Die AutorinGanz nach dem Motto „Das Leben ist so kurz, um schlecht zu essen“ liebe ich alles was mit gutem Essen und Genuss assoziert wird und so findet ihr auf meinem Blog eigens erprobte Rezepte oder Ausflüge in andere Küchen. FastFood und Co lasse ich getrost links liegen und so steht für mich vielmehr die Freude am Genuss im Vordergrund. Dabei muss es kein aufwändiges 5-Gänge Menü sein, denn auch an simplen Dinge erfreue ich mich gerne. Ich liebe es neue Dinge auszuprobieren, andere Esskulturen und neue Geschmäcker kennenzulernen, aber genauso lässt auch die heimatliche, regionale Küche mein Herz höher schlagen.

Maggi-Tüten und Co kommen bei mir nicht ins Haus und so greife ich soweit möglich auf regionale und frische Lebensmittel und Produkte zurück. Auch benenne ich mich quasi als „Auswärtsvegetarier“  (Wort – gelernt bei Arthur’s Tochter kocht) , da ich ungern Fleisch esse, das NICHT aus der Region oder unbekannter Quelle kommt. Dann lieber seltener, dafür mit Qualität und gutem Gewissen.

Warum hier, jetzt und überhaupt…

LaMoodFood

Genau genommen habe ich 2011 das erste Mal gebloggt, als ich in meinem Auslandssemester in Edinburgh ein Mini-Reiseblog hatte. Dieser diente aber lediglich dazu, meiner Familie & Freunden regelmäßig über die Ereignissen und meinem Wohlergehen zu berichten. Da ich damals nicht immer sonderlich begeistert von dem schottischen Fast-Food wie „Fish & Chips“ und „Deep fried Mars bars“ wusste ich mir zu helfen und so habe ich immer öfters selbst gekocht und gebacken und interessierte mich immer mehr für verschiedensten Lebensmitteln, Zubereitungsarten, Gerichte anderer Länder usw. usf.

Natürlich kommt meine Vorliebe für gutes Essen nicht von irgendwo und schon von klein auf bin ich mit meiner Familie durch die Welt gereist und habe dabei sehr viele Gerichte und Lebensmittel kennengelernt. Als ich dann in einer Online-Marketing-Agentur 2012 arbeitete, habe ich neben vielen SEO- und Online-Markting-Tätigkeiten in einem Online-Magazin über leckeres Essen und Ernährung geschrieben und dadurch immer mehr die Foodblogger-Szene für mich entdeckt. Das hat mich schließlich auch dazu bewegt, privat weiterzu machen und so ist mein eigener Foodblog entstanden.

Logo-LaMoodFoodTeaser Kopie

Ganz nach dem Urpsrungsgedanke eines Blogs, eines Online-Tagebuch, sind auf meinem Blog Rezepte und Co zu finden, die ich von Zeit zu Zeit zubereitet habe, seien es alltagstaugliche herzhafte Gerichte, aus dem Familienrepetoire oder Rezepte süßer Köstlichkeiten.Und da ich auch sehr gerne auswärts esse, neue Dinge und andere Küchen ausprobiere, berichte ich auch gerne über diese auswärtigen Essen.

Aber wo die Reise hingeht und wie sich dieser Blog entwickelt, sei ungewiss. Doch bin ich voller Motivation und habe Freude daran, einen Einblick zu geben und meine Rezepte und Erfahrungen zu teilen.

Und nun genug der Worte. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchstöbern meines Blogs.

Herzallerliebste Grüße,

B.

 

Kontaktaufnahme

Ich freue mich über jede persönliche Nachricht, Kommentar , Like, … !!!

E-Mail: LaMoodFood@gmail.com

Facebook: LaMoodFood

Pinterest: LaMoodFood

Instagram: LaMoodFood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.